Kafé

Philosophie

Der Grundgedanke der uns bei unserem Kafé Fika wichtig ist, ist die Entschleunigung des Alltags durch einen Rückzugsort in Form eines Kafés. Dabei wollen wir die schwedische Kaffehauskultur „Fika“ nach München bringen und dessen Besonderheiten pflegen und den Prozess des Kaffee Trinkens aufwerten. Es ist vielmehr als nur eine Aufnahme von Koffein und Zucker.

Es ist essenziell im Laufe des Tages eine bewusste Pause einzulegen, sich mit Freunden zu treffen, sich auszutauschen oder bei sich zu sein und seinen Fokus für den Tag und die kommende Zeit auszurichten.

Was ist Fika eigentlich? 

Fika ist in Schweden eine soziale Institution. Man verabredet sich in einem gemütlichen angesagten Kafé mit Freunden & Familie oder den Arbeitskollegen. Fika wird ein- oder mehrmals am Tag gemacht, sowohl in der Arbeit als auch privat. Es wird Kaffee getrunken und meist gibt es ein Gebäck oder ein Stück Kuchen dazu. Am Arbeitsplatz hat Fika einen hohen Stellenwert für die Schweden. Jeder nimmt daran teil, es wird über arbeitsrelevante Themen gesprochen, genauso wie über Privates. In diesen 30-60 Minuten kann man sich ein wenig erholen und neue Energie tanken um danach wieder motiviert an die Arbeit zu gehen.

 

Das wollen Wir...

Unser Team möchte dir eine möglichst angenehme Atmosphäre liefern. Dies erreichen wir durch eine gemütliche Inneneinrichtung, Freundlichkeit, beste Kaffeespezialitäten und feinen süßen Leckereien. Wir haben uns zudem überlegt wie wir es schaffen können, München ein Stück besser zu machen. Grundsätzlich ist da ein Lächeln und ein friedlicher Vibe schon einmal ein guter Anfang. Wir gehen aber einen Schritt weiter und deshalb bieten wir die sogenannten „Kafé Daler“ bei uns im Kafé an.

 

 

Nymphenburger Straße 25 80335 München